Tödlicher Mittsommer

Toedlicher-Mittsommer

Tödlicher Mittsommer

Sandhamn ist ein ruhiger, idyllischer Ferienort in Schweden. Die kleine Insel vor Stockholm zieht im Sommer viele Touristen an und ist ein Mekka für Segelsportler. Viele Schweden haben hier ihren Sommerwohnsitz und die Einheimischen leben von den Aufträgen während der Sommermonate.

Ein Toter am Strand

Mitten in der Hochsaison wird am Strand von Sandhamn ein Leichnam angespült. Der Tote ist kein Einheimischer. Warum wurde der Mann ermordet? Was wollte der Tote auf Sandhamn? Welche Verbindungen gibt es zur Insel? Diesen Fragen geht Kriminalkommissar Thomas Andreasson nach. Andreasson ist auf der Insel, die zum Schärengarten gehört, aufgewachsen. Seine alte Schulfreundin Nora unterstützt ihn in seinen Ermittlungen. Weiterlesen

Zechensterben

Zechensterben

Zechensterben

Das Ruhrgebiet steht vor einer großen Krise. Im Jahr 1966 werden erste Zechen geschlossen und die Bergleute gehen auf die Straße und protestieren gegen das Zechensterben. Die Menschen sind unsicher, die Zukunftsaussichten in den Bergarbeiterfamilien sind pessimistisch. Viele Familien haben Existenzängste. Einzig die beginnende Fussballweltmeisterschaft in England bringt ein wenig Abwechslung in das triste Leben der Menschen im Ruhrgebiet. Weiterlesen

News vom 26.09.2013

Neue Bücher sind da …

Anstatt einer Rezension wollte ich euch heute einmal mitteilen, dass mein Vorrat an Büchern wieder ein wenig angestiegen ist. Heute kam endlich neuer Lesestoff an. Damit erhöht sich meine Liste der zu lesenden Bücher auf …. ? Keine Ahnung, ich habe einfach keine Lust zu zählen.

Unter anderem könnt ihr euch freuen auf:

- Bonjour la France von Stefan Ulrich

- Wir nennen es Politik von Marina Weisband

- Tabu von Ferdinand von Schirrach

- tschick von Wolfgang Herndorf

- F von Daniel Kehlmann

- Märchen vom Erwachsenwerden von Harald Stollmeier

Dies, um nur einige zu nennen. Ich lasse euch entscheiden, welches Buch ich mir als erstes vornehmen soll. Schreibt mir doch einfach oder hinterlasst einen Kommentar.

Im Schatten der Zeche

Im Schatten der Zeche

Im Schatten der Zeche

Aufsetzend auf den Roman Tod an der Ruhr spielt die Handlung von im Schatten der Zeche wieder in Sterkrade in der industriellen Hochzeit. Das Ruhrgebiet ist im Jahre 1912 vom Bergarbeiterstreik gezeichnet. Die Bergleute kommen von überall her, da es im Ruhrgebiet in den Zechen für viele Menschen Arbeit gibt. Bergleute, die bei den Streiks gearbeitet haben, werden geächtet und als Streikbrecher beschimpft. Weiterlesen

Jack Welch – Was zaehlt

Was zaehlt

Jack Welch – Was zählt

Er ist einer der größten Unternehmenslenker der amerikanischen Geschichte. Jack Welch hat sich aus einfachen Verhältnissen zum CEO von Generel Electric, einem der größten Mischkonzerne der Welt, hochgearbeitet.

Wie aus einem mittelmäßigem Eishockeyspieler der mächtigste Mann der US-Wirtschaft wurde!

Jack Welch wuchs in Salem, im US-Bundesstaat Massachussets, auf. Er war in der Schule kein Überflieger, aber ein sehr zielstrebiges Kind. Er wusste früh, dass er aus seinem Leben etwas machen wollte. Als zweiter Spielführer der Eishockey-Schulmannschaft konnte er bereits früh Verantwortung übernehmen. Weiterlesen

Innenhafen

Innenhafen

Innenhafen

Der Duisburger Innenhafen hat sich in den letzten Jahren vom Stadthafen zum Standort vieler moderner Bürogebäude gemausert. Sei es das H2O, die Five Boats oder die Alltours-Verwaltung, moderne Konzeptarchitektur bestimmt das Bild des heutigen Innenhafen in Duisburg.

Ein Unfall oder doch Mord?

Auf der A42 kommt ein PKW ins Schleudern, kollidiert mit einem Tanklastzug und explodiert. Weiterlesen