Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Winter-im-Sommer---Fruehling-im-Herbst

Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Seit dem 23. März 2012 heißt der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Joachim Gauck. Diese Biographie mit dem Untertitel Erinnerungen ist vor seiner Wahl zum Bundespräsidenten erschienen.

Die Biographie Winter im Sommer – Frühling im Herbst schildert, unter welchen Umständen Joachim Gauck in der DDR aufgewachsen ist, wie er seinen Beruf als Pastor in der Freiheitsbewegung der DDR nutzte und wie er dann nach der Wende zum Beauftragten einer Behörde wurde, die wir alle als Gauck-Behörde kennen. Diese Behörde verwaltete die alten Stasi-Akten.

In diesem Buch erfahren wir viel über den Menschen Joachim Gauck, seine Familie und sein Leben vor und nach der Wiedervereinigung Deutschlands. Er war einer der ersten Abgeordneten im freien Parlament der DDR und übernahm auch damit schon sehr viel politische Verantwortung.
Der für mich interessanteste Teil des Buches beschreibt allerdings die Verhältnisse, unter denen damals die Gauck-Behörde aufgebaut wurde.

Wer Biographien eines Politikers mag, die nicht allzu politisch sind, sollte sich dieses Buch kaufen.